Seminarangebot

Aus aktuellem Anlass: Werte haben Wert
Wertorientiertes Handeln und Entscheiden im Berufsalltag

Ausgangssituation
In unserer Gesellschaft wird der Ruf und die Forderung nach Orientierung und damit nach Werten immer lauter. Politiker, gerade von der konservativen Seite, sprechen von Werteverlust, in der Wissenschaft sprechen wir von Wertewandel.

Ausgelöst durch die veränderten gesellschaftlichen Verhältnisse gilt es daher zu überlegen, wie wertorientierte Haltungen lebendig gelehrt, gelernt und gelebt werden können. Dies stellt jedoch neue Herausforderungen für das eigene Entscheiden und Handeln dar. Um professionell wertorientiert und wertbegründet entscheiden zu können, wird ein Entscheidungsfindungsmodell auf dem Hintergrund ethischer Wertorientierung benötigt, das mit anderen Wertorientierungen in einen Dialog treten kann. Dies bedarf einer Auseinandersetzung mit den eigenen gelebten Werten, dem eigenen Berufsethos, sowie den Fragen "was sind Werte", "wie werden sie in unserer Einrichtung gelebt", "wie wird mit Wertgegensätzen umgegangen" und "wie werden Werte in der pädagogischen Arbeit erlebbar gemacht". Das Prinzip des Seminars ist also vorrangig, selbstlernende Prozesse im Berufsalltag zu fördern und diese nachhaltig abzusichern (und nicht im herkömmlichen Sinne Bildungsangebote zu unterbreiten).

Die Teilnahme an dem Projekt ermöglicht eine ethische-moralische Kompetenz als ausweisbares Qualitätsmerkmal, das sich in der Beurteilung und Gestaltung von Berufssituationen als Indikator für professionelles Handeln erweist.

Sollte dieses Seminar Sie interessieren und Sie möchten mehr erfahren, dann fordern Sie gerne das Konzept an.

Claudia B. Pastäniger-Behnken   |   Bismarckstr. 42   |   49076 Osnabrück   |   Tel: 0541.41948   |   Fax: 0541.41944   |   info@pastaeniger-behnken.de